2015 und was noch kommt

Endlich wird es Zeit für meinen ersten Beitrag im neuen Jahr und weil es gerade passt, gibt es einen kleinen Rückblick vom letzten Jahr. Letztes Jahr ist auf meinem Blog leider nicht arg viel passiert und wie jedes Jahr, nehme ich mir auch für das neue Jahr vor, mehr zu tun. Aber wir werden sehen, ob sich das auch realisieren lässt. Im letzten Jahr schrieb ich an selbiger Stelle…plane ich weitere Tutorials, Reviews, eBooks und auch möchte ich meine Mystic Skyscraper Serie ausbauen zwar konnte ich nicht alles umsetzen, aber das ein oder andere konnte ich realisieren.

Retrospektiv
Wie dem auch sei, habe ich im Januar auch wieder bei der Blog-Bühne von fotografr.de mitgemacht und einige Aufnahmen meiner Mystic Skyscraper Serie online gestellt. Im Februar hatte ich das große Vergnügen, das Zeiss Loxia 35mm F2 unter die Lupe zu nehmen und hab darüber auch einen sehr beliebten Bericht verfasst. Noch dazu habe ich mein Monochrome Awards den dritten Preis gewonnen. Darüber hinaus habe ich versucht meine Kalender etwas übersichtlicher zu gestalten. Im März durfte ich wieder etwas testen, diesmal die neue Olympus OM-D-E-M5 Mark II auch dazu habe ich zwei Reviews erstellt und darüber hinaus mein Portfolio stetig ausgebaut. Noch dazu erreichte ich beim Blende 2015 Wettbewerb einen stolzen 12. Platz. Im April wurde ich dann auch endlich mit meinem ersten Online Video Tutorial fertig und der Workshop hat all meine Erwartungen weit übertroffen. Ein kleines Fazit wie es mir nach einem halben Jahr Sony A7r erging, habe ich im Mai verfasst und auch habe ich meine Mystic Skyscraper Serie wieder ausgebaut. Einen Monat später, im Juni, habe ich meine zweites Online Video Tutorial erstellt, ebenfalls mit großem Erfolg.

Zum Start in die zweite Jahreshälfte, im Juli, habe ich einen Norwegen Kalender veröffentlicht und einen kleinen Bericht erstellt zum Thema Kalender-Verkäufe. Der August war dann schließlich der erste Monat ohne Beitrag. Dafür erstellte ich im September meinen Poster-Shop und erzählte etwas über meinen Photowalk zum Kehlsteinhaus. Auch im Oktober war leider nicht viel arg viel Los und im November machte ich erneut bei der Fotografie-Blog-Bühne mit. Abgeschlossen habe ich den Dezember mit einem kleinen Review zum Buch Capturing Light.

Und weil ich auch gerne mal hinter die Kulissen schaue, ein paar nackte Tatsachen:

» mein Portfolio ist der meist angeklickte Beitrag/Seite, gefolgt vom Photowalk – Frankfurt am Main und vom Videotutorial: Workflow Mystic Skyscraper
» es gab 13 Kommentare, Leute das geht doch besser oder?
» die meisten Besucher kommen aus Deutschland, gefolgt von den USA und Österreich
» ich erstellte 84 Beiträge/Artikel

~

Ausblick
Nun folgt wie immer ein kleiner Ausblick für’s kommende Jahr. Dieses Jahr möchte ich mich vermehrt der Landschaftsfotografie widmen. Natürlich kommt meine geliebte Architektur nicht zu kurz, aber ich fotografiere schon so lange und daher wird es an der Zeit, sich mehr mit der Landschaftsfotografie auseinander zu setzen. Ich finde das Titelbild des Beitrags schon sehr cool und es wird an der Zeit mehr solcher Aufnahmen zu machen. Es gibt so viele tolle Landschaftsaufnahmen und ich will mich auch endlich mal einreihen. Ich habe hier sehr tolle Fotobücher die absolut genial und sehr inspirierend sind. Jedenfalls will ich für meine Toskana Reise im Herbst gewappnet sein ;) An meiner Ausrüstung plane ich keine großartigen Veränderungen, einzig ein Tele Objektiv könnte hinzukommen. Ansonsten sind nur kleinere Gadgets geplant, neuer Stativkopf, neue Filter, usw. Das war es schon im großen und ganzen, ich plane nicht all zu viel, aus Angst es könnte nichts werden. Was sind denn eure Pläne für 2016?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.