Test: Acrylglas von saal-digital

Vor kurzem schrieb mich eine nette Mitarbeiterin der Firma saal-digital.de an und fragte, ob ich einen Erfahrungsbericht zu einen Ihren Produkten schreiben möchte. Der treue Leser weiß sicherlich, dass ich bereits ein Produkt von saal testen durfte, nämlich ein Fotobuch. Da ich damit sehr zufrieden bin, war ich schon etwas neugierig, wie sich denn ein Wandbild von saal schlägt.

~

Die Webseite und der Bestellvorgang
Insgesamt hat man fünf Auswahlmöglichkeiten für ein Wandbild, man hat hierbei die Wahl zwischen Acryl, Picture Box, Alu Dibond, Forex und Leinwand. Jedes hat seine Stärken und Schwächen und jeder hat auch seine Vorlieben. Ich kann mich beispielsweise mit Forex nicht so recht anfreunden, ich will nicht sagen, es ist schlecht, aber es sagt mir einfach nicht zu. Dementsprechend habe ich mich daher für einen Druck auf Acrylglas entschieden.

Ein Bild wurde ebenfalls schnell gefunden und was wirklich positiv hervorzuheben ist, sind die ICC Profile die man sich für Photoshop herunterladen kann. Hersteller die so etwas anbieten, bekommen von mir schon mal einen dicken Pluspunkt. Um kurz zu erläutern was dahinter steckt. Das ICC Profil wird in Photoshop geladen und anschließend aktiviert man dieses. Durch dieses Aktivieren kann man quasi schon am Monitor sehen kann, wie das fertige Resultat aussieht. Ich finde dies ist eine prima Sache, denn so kann man noch kleinere Änderungen an Kontrasten oder Farben vornehmen.

Beim Hochladen hat man dann die Wahl, ob man dies per Software macht die man sich zuvor herunterläd, oder ob man einen Direktupload bevorzugt. Ich habe mich für den Direktupload entschieden und bevor es losgehen kann, muss man sich für das passende Produkt entscheiden und bereits die passende Größe auswählen. Wer jetzt denkt, dass dies die endgültige Entscheidung sei, liegt falsch. Auch im Nachhinein lässt sich das Produkt noch ändern.

~

Die Lieferung
Ich habe mich nun also für ein Acryl mit der Stärke 5mm und den Maßen 20×20 cm entschieden. Am Donnerstagnachmittag kam meine Bestellbestätigung, am Freitag kam bereits die Versandbestätigung und am Samstag hatte ich das Produkt bereits in meinen Händen. Ich behaupte mal, schneller geht es nicht. Das Fotobuch was ich damals testen durfte, war ebenfalls super schnell bei mir und das Acryl nun ebenfalls, es kann also kein Zufall sein.

~

Das Auspacken und der erste Eindruck
Verpackt wird das Produkt in einem normalen Karton wie man es von anderen Herstellern auch kennt. Das Bild ist mit Verpackungsmaterial gut eingepackt und an den Ecken befindet sich ein zusätzlicher Schutz aus Plastik. Man kann sicher sein, dass hier alles nötige getan wird, dass ein perfektes Produkt beim Kunden ankommt.

Der erste Eindruck ist wirklich sehr positiv, mir sind direkt die leuchtenden Farben aufgefallen. Natürlich hängt dies auch in gewisser Art und Weise mit dem Ausgangsmaterial zusammen, aber ich habe schon Bilder in Händen halten können, deren Farben im Gegensatz zum Monitor ziemlich flau wirken. Apropos Monitor, ein Vergleich mit dem Druck und dem aktivierten ICC Profil zeigt exakt die gleichen Farben, Kontraste ect. es gibt in der Tat kaum Unterschiede zu sehen. Es lohnt sich also vorher das Profil zu installieren und einen Blick darauf zu werfen.

~

Mein Fazit
Insgesamt bin ich mit dem Produkt äußerst zufrieden. Die Lieferzeiten sind unschlagbar und auch das fertige Produkt sieht wirklich gut aus. Ein kleiner Kritikpunkt meinerseits ist der Direktdruck auf die Acrylplatte. Beim näheren Hinsehen merkt man, dass es sich um keinen Echten Fotoabzug handelt, man erkennt es daran, dass man so eine Wabenförmige Struktur sieht. Aber so what ab einem Abstand von 30cm sieht man es nicht und kaum einer merkt es. Zudem geht es eher um die Gesamtbetrachtung, ob die Farben und Kontraste so wiedergespiegelt werden wie sie sein sollten und was dies angeht, hat saal-digital in allen Punkten überzeugt. Nun abgesehen davon, dass es sich „nur“ um einen Direktdruck handelt ist das Produkt wirklich hochwertig und ich kann es nur empfehlen.

test_acryl_saal

sehr robust verpackt

~

test_acryl_saal-2

exakte Farbwiedergabe

~

test_acryl_saal04

Strukturen und Details sind klar und deutlich zu sehen

~

test_acryl_saal-3

Seitenansicht – 5mm Acryl

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.