März 2013

Retrospektiv
Und der dritte Monat neigt sich dem Ende zu. Wie bereits erwähnt, war ich Anfang März in Island. Dort habe ich einige interessante Eindrücke gesammelt, welche in meinen Reiseberichten nachgelesen werden können. Ansonsten neigt sich auch die Frankfurt Saison dem Ende zu. Aufgrund der wenigen Sonnenstunden, war die Ausbeute an Frankfurt Bildern dieses Jahr sehr sehr sehr gering. Zwei Aufnahmen haben es in der Tat in die Galerie geschafft, aber wirklich zufrieden bin ich damit ganz und gar nicht. Hoffentlich wird es im Frühling, wenn alles blüht, einige schöne Tage geben. Da kaum Bilder bearbeitet wurde, habe ich eine neue Informationsseite bezüglich meiner Prints erstellt.

» Meine Reiseberichte aus Island

» meine Prints

~

Aufgespürt

» ich bin aus Island abgereist, Torsten von clickpix.eu ist angereist und hat ebenfalls einen Reisebericht verfasst

» während meinen Vorbereitungen bin ich großer Fan von Island Blog geworden

» Ronny von blogtimes hat einen interessanten Artikel über das Thema Kameraausrüstung und Flugreisen veröffentlicht

» Paul Ripke hat ein Fotobuch erstellt, zweitausendzwölf, limitiert auf 400 Stück und als Bonbon verlost er seine M9 unter allen Käufern

» Peter – ein guter Freund ist seit Ende Dezember in Japan und veröffentlich auf seinem Blog jeden Tag ein Bild

~

Inspiration

Monotonie von paradox ART

~

Ausblick
Für den April habe ich mir nichts besonderes vorgenommen, neben meinem Geburtstag gibt es noch jede Menge andere Geburtstage zu feiern, von daher sehen wir mal was dabei fotografisch herausspringt. Ansonsten beginnt Ende April der große Run auf die Tickets des Wolkenkratzerfestivals in Frankfurt. Auch diesmal will ich unbedingt Tickets ergattern, aber ich halte euch natürlich auf dem laufenden. Ansonsten werde ich versuchen den ein oder anderen Blogartikel zu verfassen und natürlich meine Island Galerie fertig zu stellen. Ach ja neben meiner Island Galerie, wird es auch eine neue Frankfurt Galerie geben, ihr dürft gespannt sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.