Oktober/November 2014

Retrospektiv
Zunächst muss ich mich entschuldigen, dass ich angesichts der Arbeit leider keine Zeit fand im Oktober ein monthly review zu verfassen. Dennoch hat sich so einiges getan in der letzten Zeit. Anfang Oktober war ich für einige Tage in Tirol. Es war kein Fotourlaub, sondern mehr eine Art Erholungsurlaub. Klar kann man sich in vier oder fünf Tagen nicht erholen, aber immerhin habe ich mal etwas anderes gesehen und außerdem war es mein erstes mal, dass ich in Tirol war. Es war auf jeden Fall super schön und bestimmt nicht mein letzter Besuch in Tirol. Beim Wandern in Tirol habe ich auf jeden Fall gemerkt, dass meine Kamera und mein gerümpel viel zu schwer sind um es auf Dauer zu tragen. Dementsprechend habe ich mich entschlossen, mein Equipment zu verkaufen und mir etwas kleines zuzulegen….

» in diesem Beitrag schreibe ich warum ich jetzt mit der Sony fotografiere

» bald ist Dezember, daher wird es bald Zeit neue Kalender aufzuhängen und vielleicht findet ihr in meinem Kalenderschop etwas schönes

~

Aufgespürt

» sicherlich habt ihr gehört, dass yahoo Bilder von flickr verkauft, aber was hat es mit den Lizenzen auf sich?

» am ersten Dezember startet der Designstraps Adventskalender

» für die Fine Art Liebhaber, habt ihr die Möglichkeit erstmals am Fine Art Photography Award mitzumachen

» auch die fotocommunity veranstaltet zum Thema „Lichtspiele“ einen Contest mit tollen Preisen

» wer es verpasst hat, kann sich in der ZDF Mediathek die Sendung von Markus Lanz mit Paul Ripke anschauen

» kennt ihr das Buch „Abenteuer Fotografie“ vom stilpirat? Es gibt jetzt ein megageiles Hörbuch davon

~

Inspiration
Die ganzen s/w Bilder sind derzeit der letzte renner, das merke ich auch an meiner Mystic Skyscraper Serie. Es gibt jedoch nur leider sehr wenige Fotografen, die mich bei den Aufnahmen begeistern. Die Bilder Thibault Roland gehören definitiv zu den besten dieser Art.

~

Ausblick
Worauf ich Blicke kann ich derzeit noch nicht genau sagen, ich hoffe natürlich jedoch auf mehr Fotos, denn schließlich muss die Sony auch gründlich getestet werden. Da ich die Kamera auch vorwiegend immerdabei habe, erhoffe ich mir, dass dadurch auch das ein oder andere Bild herausspringt. Ansonsten ist in einigen die Fotobörse, wo ich versuchen werde, dass ein oder andere Schnäppchen zu machen.

1 Antwort
  1. 黒
    says:

    Das mit der schweren Kamerausrüstung kenn ich.
    Gerade zum Wandern ist eine leichte Kamera goldwert.

    Tolle Linksammlung, die du unter Aufgespürt aufgeführt hast.
    Das Paul Ripke Interview habe ich zwar schon gesehen, aber den Adventskalender von Designstraps hätte ich wohl verpasst :)

    Beste Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.