Test: Fotobuch von Albelli

Vor einiger Zeit durfte ich bereits ein Fotobuch testen und da ich gerne Dinge vergleiche, bot sich für mich die Gelegenheit noch ein Fotobuch zu testen. Dieses Mal durfte ich den Service von Albelli testen und genauer unter die Lupe nehmen.

Zunächst ist es erforderlich, dass man sich die Software von Albelli herunterlädt, denn ohne Software kein Buch. Anschließend wählt man sein Fotobuch aus, es gibt hierbei die Wahl zwischen Quadratisch, Hochkant und Querformat. Mit einem klick sieht man direkt die angebotenen Größen und die dazugehörigen Preise. Ich find’s ziemlich übersichtlich und von daher gibt’s es hierbei nichts zu bemängeln. Für mein Fotobuch habe ich für mich das Querformat in der Größe 28x21cm entschieden.

~

Bezüglich der Gestaltung sind einem keine Grenzen gesetzt. Bei den einzelnen Seiten sind jeweils Muster Layouts, an diesen man sich orientieren kann bzw. von denen man sich inspirieren lassen kann. Wobei ich jedoch der Meinung bin, dass ein paar zusätzliche Layouts nicht schaden könnten. Da ich jedoch mein eigenes Konzept bezüglich der Gestaltung verfolge, habe ich das Buch entsprechend meinen Wünschen erstellt. Ansonsten gibt es zu der Software nur wenig zu schreiben, sie verrichtet ohne Abstürze ihre Dienste und hat alle gängigen Features wie andere Programme auch. Auch das Einfügen von Text und den Bildern ist kinderleicht, ebenso die Änderung der Orientierung und der Farbe und der Deckkraft. Ich behaupte mal, dass mit der Software jeder zurechtkommt.

~

Der anschließende Bestellvorgang ist ebenfalls kinderleicht. Drückt man den Bestellung Button, wird man zunächst gefragt, ob man eine Flachbindung wünscht. Diese Option eignet sich dafür, wenn man Bilder hat die über mehrere Seiten gedruckt werden. Da dies auf mich zutrifft, habe ich diese Option gewählt. Des Weiteren gibt es die Option, ob man ein Fotoeinband möchte oder nicht. Falls ja, kann man den Einband des Buches individuell gestalten. Falls nein, bekommt man ein Leineneinband. Ich finde der Einband ist eines der wichtigsten Details an einem Buch, von daher empfehle ich unbedingt ein Fotoeinband. Zudem besteht noch die Möglichkeit einen Ledereinband zu wählen. Leder wirkt schon edler wie Leinen, aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich ebenfalls den Fotoeinband wählen.

~

Ist nun soweit alles bestellt und bezahlt, wartet man laut Albelli Webseite 7 Tage. Uff…. Das ist schon eine ordentliche Zeit. Zwei Tage nach der Bestellung kam jedoch eine E-Mail, dass das Produkt bereits versandfertig ist, juhuu..doch schneller als zunächst gedacht. Nun, wenn mit GLS auf Anhieb alles geklappt hätte, dann hätte ich vier Tage nach der Bestellung mein Buch bereits in der Hand, so dauerte es einige Tage länger.

Der erste Eindruck, nach dem Auspacken… „wow, sehr schick“, das lange Warten lohnt sich. Der Einband sieht schon mal sehr gut aus, die Farben sind so wie auf dem Bildschirm und die aufgedruckte Schrift ist weder verpixelt noch unscharf. Die Schrift auf den Seiten sieht ebenfalls perfekt aus, kein Ausfranzen, keine Unschärfe o.ä. Die Bilder sehen auf dem matten Papier sehr edel aus. Die Farben in dem Buch spiegeln die Farben auf dem PC exakt wieder. Bei den Farb- und Schwarz-Weiß-Aufnahmen konnte ich keine Farbänderungen feststellen. Richtig verliebt bin ich in die gestochen scharfen Details, die wiedergegeben werden.

~

Insgesamt bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden. Einig die kleineren Probleme mit der Lieferung waren etwas lästig, aber dafür kann albelli schließlich nichts. Den Service von albelli kann ich daher uneingeschränkt weiter empfehlen!

albelli_fotobuch_test_01

sehr übersichtliche und kinderleicht zu bedienen

~

albelli_fotobuch_test_02

schöner glänzender Fotoeinband

~

albelli_fotobuch_test_03

satte Farben und klare Details

~

albelli_fotobuch_test_04

hochwertiges Papier

~

albelli_fotobuch_test_05

perfekte Bindung

~

Einen weiteren sehr lesenswerten Test, findet man auf Fotobuchberater

2 Kommentare
  1. Juliane
    Juliane says:

    Vielen Dank für den Fotobuch Bericht! Ich werde demnächst mein erstes Fotobuch online erstellen und da sind solche Berichte immer sehr hilfreich, denn ich möchte natürlich ein Fotoalbum guter Qualität! Das hier sieht auf jeden Fall nach einem sehr schönen Fotobuch aus :)

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.