bildqualitaet-steigern

3 Tipps um die Bildqualität zu steigern


Mit diesen einfachen Tricks steigerst du die Bildqualität

Durch Try and Error habe ich einige Erfahrung gesammt und habe mit der Zeit gelernt, welche Faktoren die Bildqualität beeinflussen.

Ich könnte dir unzählige Tipps und Tricks aufzählen, aber ich möchte mich auf die wichtigsten drei beschränken.

I) Fotografiere in Hinblick auf die spätere Bildbearbeitung
Lerne die Grenzen deine Kamera und deiner Objektive kennen.
Mache eine Serie mit verschiedenen Blendenstufen und/oder unterschiedlicher ISO Werte. Anschließend analysierst du diese Bilder und wirst schnell feststellen, ab wann die Bildqualität schlechter wird. Diese Angaben merkst du dir oder schreibst sie dir auf. Wenn du nun weißt, dass ab ISO 800, das Bildrauschen so stark ist, dass man es nicht mehr in den Griff bekommt, dann solltest du auch nicht mehr mit ISO 800 fotografieren.

II) Nehme dir Zeit
Sich genügend Zeit nehmen kann die Bildqualität enorm steigern, weil du dich mit dem Motiv auseinandersetzen musst. In all den Jahren habe ich festgestellt, desto mehr Zeit ich mir nehme, desto besser werden die Ergebnisse! Man mag es kaum glauben, aber es ist in der Tat so, probiere es doch einfach mal aus

II) Nutze eine andere Perspektive
Viele Bilder wirken einfach langweilig, weil man Bilder mit der gleichen Perspektive immer und immer wieder sieht. Um die Bildqualität zu steigern, solltest du versuchen immer eine neue Perspektive zu finden. Versuche ein Tele Objektiv zu nutzen, nutze einen erhöhten oder niedrigen Standpunkt oder versuche ein Panorama. Ich bin sicher, dir wird dazu etwas einfallen.

Willst du mehr solcher Tipps erfahren, so schaue dir meinen kostenloser Fotokurs für bessere Landschaftsaufnahmen an » HIER KLICKEN «

Hast du Fragen, Anregungen zu meinem Podcast, dann schreib mir

podcast@hiacyntajelen.de

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.